Schwéidsbéng Weinfest (0,80 + 0,10 EUR)
Schwéidsbéng Weinfest (0,80 + 0,10 EUR)
0.90€
Produktoptionen
Menge

Beschreibung

Der dritte Teil der Serie beschäftigt sich mit den Bräuchen, die bis heute in der Luxemburger
Moselregion gefeiert werden.
Wir beginnen in Grevenmacher mit der Krönung der Weinkönigin, die jedes Jahr am zweiten Septemberwochenende stattfindet. Weiter geht es nach Ehnen zur Confrérie St. Cunibert, die ursprünglich am 6. Mai 1967 im Schloss von Stadtbredimus gegründet wurde.
Auch in Remich gibt es mit der Verbrennung des „Stréimännchen“ eine Tradition am Aschermittwoch, die fester Bestandteil des Kalenders ist. Zum Schluss begrüßen uns die Einwohner von Schwebsingen zu ihrem Weinfest zu dem sie jedes Jahr am ersten Sonntag im September einladen, und das seit fast schon 70 Jahren.
 
Preis der Briefmarke: 0,80 + 0,10 = 0,90 €
Zeichnungen und Layout: Pit Wagner (L)
Druck: Hochauflösender vierfarbiger Offset- Druck, Bpost Stamps Factory, Malines (B)
Format: 40,2 x 27,6 mm 10 Briefmarken je Blatt mit Zierrand
 
  • 2020
  • Geschichte

Entdecken Sie auch

Block 100 Jahre seit dem Ende des 1. Weltkrieges
Block 100 Jahre seit dem Ende des 1. Weltkrieges
block 100 jahre seit dem ende des 1. weltkrieges
Preis: 0,95€
Siehe mehr
Block 500. Jahrestag der Postroute Thurn und Taxis durch Luxemburg
Block 500. Jahrestag der Postroute Thurn und Taxis durch Luxemburg
sonder-block 500. jahrestag der postroute thurn und taxis durch luxemburg
Preis: 4,00€
Siehe mehr
Block mit Altstadtviertel und Festungsanlage Luxemburgs
Block mit Altstadtviertel und Festungsanlage Luxemburgs
post philately gibt zum 20. jahrestag der aufnahme ins unesco-welterbe der altstadt und der festungsanlage der stadt luxemburg eine marke heraus

auf der blockmarke sind moderne teile der stadt und die alte festung, die zum welterbe der unesco zahlt, nebeneinander abgebildet.
Preis: 1,45€
Siehe mehr
Bruderschaft St.Kunibert (1,60 + 0,30 EU
Bruderschaft St.Kunibert (1,60 + 0,30 EU
Preis: 1,90€
Siehe mehr

Entdecken Sie unsere Aktuelles

Entdecken Sie unsere Aktuelles