Serie Wohlfahrtsmarken 2014 - Autos von Früher IV

2. Dezember 2014

Nach den alten Handwerksberufen bringt POST Philately eine neue Serie von Wohlfahrtsmarken heraus. 2014 stehen vier Autos aus früheren Tagen im Blickpunkt .

Insgesamt 16 in Luxemburg zugelassene Oldtimer, die auf Europas Straßen unterwegs sind, werden vorgestellt. Diese Serie besonderer Marken entstand in Zusammenarbeit mit dem „Veteran and Vintage Car Club of Luxembourg asbl“.

De DION-BOUTON, Vis-à-vis, Typ D, 1899

Diese Marke zeigt das D-Modell von 1899, wie es das Werk verlassen hatte: mit Original-Fahrgestell und Werkskarosserie sowie Identifizierungsnummer.

Die Marke De Dion-Bouton wurde 1882 gegründet, im gleichen Jahr, in dem die französische Automobilindustrie das Licht der Welt erblickte. Marquis Albert de Dion und Georges Bouton entwickelten bereits 1889 ihren ersten Verbrennungsmotor.

Im Jahr 1899 wurde das Fahrzeug endlich zum Verkauf angeboten. Es handelt sich um das Modell D „Vis-à-vis". 

Technische Daten: 

Typ: Vis-à-Vis, modèle D, 1899
Motor : Nr. 688, 402 cm3, wassergekühlter Einzylindermotor
Leistung: 3 1/2 PS
Bohrung x Hub: 80 x 80 mm
Leergewicht:  410 Kg
öchstgeschwindigkeit: 35 km/h
Besondere Merkmale: Oberflächenvergaser, Batterie- und Hochspannungszündung, Kardanwelle, Schaltgetriebe und Monoblock-Kupplung.

Künstlerporträt

Mark Heine ist kanadischer Künstler. Mit seinen Arbeiten hat er bereits die Post in Kanada, in den Vereinigten Staaten, in Liechtenstein und Luxemburg versorgt. Insgesamt entwarf er Illustrationen für 40 Aufträge einzigartiger Marken.

Mark Heine wurde 1961 in eine Künstlerfamilie hineingeboren und erhielt mit 18 Jahren das „BC Lieutenant-Governor"-Kunststipendium. Vier Jahre später schloss er sein Studium der Angewandten Kunst (Applied Arts Program) an der Capilano University mit Auszeichnung ab.

Heute lebt er mit seiner Partnerin und zwei Töchtern in der schönen Stadt Victoria auf Vancouver Island. 


Preis der Serie: 3,75 + 0,50 = 4,25 €
Zeichnungen: Mark Heine (Canada)
Layout: Dechmann Communication (L)
Layout: Vierfarbige Offset-Lithographie,
Goldprägung und transparente Folierung durch Cartor Security Printing S.A., La Loupe (F)
Format: 40 x 31,50 mm, 10 Briefmarken je Blatt

Peugeot Bébé, 1904

Diese Marke wird vom „Bébé" geziert, einem Oldtimer, mit dem die Firma Peugeot 1904 neues Terrain betrat

Der Peugeot Bébé wurde im französischen Audincourt gebaut. Der Typ 69 zeichnet sich insbesondere durch eine Zahnstangenlenkung aus.

Technische Daten: 

Typ: Modell 69, genannt „Bébé", 1904
Motor : 652 cm3, Einzylinder
Leistung: 6 PS
Bohrung x Hub: 94 x 94 mm
Höchstgeschwindigkeit: 41 km/h
Besondere Merkmale: 3-Gang-Schaltgetriebe, Konuskupplung, Unterbrecherzündung, Kardanwelle.

Künstlerporträt

Mark Heine ist kanadischer Künstler. Mit seinen Arbeiten hat er bereits die Post in Kanada, in den Vereinigten Staaten, in Liechtenstein und Luxemburg versorgt. Insgesamt entwarf er Illustrationen für 40 Aufträge einzigartiger Marken.

Mark Heine wurde 1961 in eine Künstlerfamilie hineingeboren und erhielt mit 18 Jahren das „BC Lieutenant-Governor"-Kunststipendium. Vier Jahre später schloss er sein Studium der Angewandten Kunst (Applied Arts Program) an der Capilano University mit Auszeichnung ab.

Heute lebt er mit seiner Partnerin und zwei Töchtern in der schönen Stadt Victoria auf Vancouver Island. 


Preis der Serie: 3,75 + 0,50 = 4,25 €
Zeichnungen: Mark Heine (Canada)
Layout: Dechmann Communication (L)
Layout: Vierfarbige Offset-Lithographie,
Goldprägung und transparente Folierung durch Cartor Security Printing S.A., La Loupe (F)
Format: 40 x 31,50 mm, 10 Briefmarken je Blatt

Opel 10/20, 1909

Diese Marke wird von einem Opel 10/20 PS geziert. Der Wagen wurde in einer Scheune in der ehemaligen DDR gefunden und 1998 restauriert.

1989, nach dem Fall der Mauer, wurde dieser alte Opel 10/20 PS in der Scheune eines Bauern aus Ostdeutschland gefunden. Das Fahrzeug musste vollständig wiederaufbereitet werden. Nach jahrelangen minutiösen Recherchen wurde das Prachtstück 1998 originalgetreu restauriert.

Technische Daten: 

Typ: 10/20 PS „Großer Motorwagen", 1909
Motor: 2614 cm3, 4-Zylinder-Reihenmotor
Leistung: 20 PS bei 1600 U/Min.
Bohrung x Hub: 80 x 130 mm
Höchstgeschwindigkeit: 65 km/h
Besondere Merkmale:

von OPEL als „Baggerölung" bezeichnete Tauchschmierung, 4-Gang-Schaltgetriebe, Konuskupplung, Magnetzündung mit automatischer Zündverstellung, Kardanbremse und über Gestänge angetriebene Hinterräder.


Künstlerporträt

Mark Heine ist kanadischer Künstler. Mit seinen Arbeiten hat er bereits die Post in Kanada, in den Vereinigten Staaten, in Liechtenstein und Luxemburg versorgt. Insgesamt entwarf er Illustrationen für 40 Aufträge einzigartiger Marken.

Mark Heine wurde 1961 in eine Künstlerfamilie hineingeboren und erhielt mit 18 Jahren das „BC Lieutenant-Governor"-Kunststipendium. Vier Jahre später schloss er sein Studium der Angewandten Kunst (Applied Arts Program) an der Capilano University mit Auszeichnung ab.

Heute lebt er mit seiner Partnerin und zwei Töchtern in der schönen Stadt Victoria auf Vancouver Island. 


Preis der Serie: 3,75 + 0,50 = 4,25 €
Zeichnungen: Mark Heine (Canada)
Layout: Dechmann Communication (L)
Layout: Vierfarbige Offset-Lithographie,
Goldprägung und transparente Folierung durch Cartor Security Printing S.A., La Loupe (F)
Format: 40 x 31,50 mm, 10 Briefmarken je Blatt

Renault AX, 1910

Diese Marke zeigt einen Renault AX – eines der beliebtesten Modelle Anfang des 20. Jahrhunderts

Durch seine einfache Bauart konnte der Renault AX in großer Serie gefertigt werden. Das damals sehr beliebte Auto mit 2-Sitzer-Karosserie wurde zu einem relativ günstigen Preis verkauft.

Technische Daten: 

Typ: Voiturette AX mit 2 Sitzen, 1910
Fahrgestell-Nr.: : 24468
Motor:

1060 cm3, 2-Zylinder

Leistung: 8 PS
Bohrung x Hub: 75 x 120 mm
Höchstgeschwindigkeit: 55 km/h
Merkmale:

Zentrale Tropfschmierung, 3-Gang-Schaltgetriebe, Konuskupplung, Schneckenlenkung, mit Steilgewinde.


Künstlerporträt

Mark Heine ist kanadischer Künstler. Mit seinen Arbeiten hat er bereits die Post in Kanada, in den Vereinigten Staaten, in Liechtenstein und Luxemburg versorgt. Insgesamt entwarf er Illustrationen für 40 Aufträge einzigartiger Marken.

Mark Heine wurde 1961 in eine Künstlerfamilie hineingeboren und erhielt mit 18 Jahren das „BC Lieutenant-Governor"-Kunststipendium. Vier Jahre später schloss er sein Studium der Angewandten Kunst (Applied Arts Program) an der Capilano University mit Auszeichnung ab.

Heute lebt er mit seiner Partnerin und zwei Töchtern in der schönen Stadt Victoria auf Vancouver Island. 


Preis der Serie: 3,75 + 0,50 = 4,25 €
Zeichnungen: Mark Heine (Canada)
Layout: Dechmann Communication (L)
Layout: Vierfarbige Offset-Lithographie,
Goldprägung und transparente Folierung durch Cartor Security Printing S.A., La Loupe (F)
Format: 40 x 31,50 mm, 10 Briefmarken je Blatt

Kontakt

POST Philately
13, rue Robert Stümper
L-2992 Luxembourg

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
Von 8h00 bis 12h00 und von 14h00 bis 17h00

Tél. (00352) 4088 8840
Fax. (00352) 406868

contact.philately@post.lu

eShop

Entdecken Sie hier sämtliche rezenten Briefmarkenausgaben, Sammelmarken, Jahreszusammenstellungen, Numismatik und Sammlerobjekte.

Zum eShop

Philatelieschalter

In unserer Verkaufsstelle in Luxembourg Cloche d’Or finden Sie alle unsere Briefmarken und philatelistischen Produkte der letzten Jahre.

Mehr Infos