Der Schuster (1,20 + 0,25 Eur)
Der Schuster (1,20 + 0,25 Eur)
1.45€
Produktoptionen
Menge

Beschreibung

Die Briefmarke würdigt die Schuster, die vor dem Aufkommen von Schuhfabriken aus Leder Schuhwerk herstellten.

Jeder brauchte Schuhe, zumeist zwei Paare. Das erste Paar war für die Arbeit und den Alltag gedacht, das zweite Paar für besondere Anlässe und den sonntäglichen Gottesdienst.

Zu Beginn des 20. Jahrhundert gab es praktisch in jedem Ort einen Schuhmacher. 1907 gab es in Luxemburg 1015 Werkstätten, in denen 1267 Schuhmacher arbeiteten. Mit dem Aufkommen der Schuhfabriken Anfang des 20. Jahrhunderts beschränkte sich die Arbeit der örtlichen Schuhmacher schnell nur noch auf die Reparatur von Schuhen.


Künstlerporträt

Jacques Doppée zeichnete zahlreiche Briefmarken für die belgische und luxemburgische Post, sowie für die Post der Färöer-Inseln. Er ist ein Maler, Zeichner, Aquarellmaler und Graveur.

Seine Spezialität: die Techniken des Mittelalters. Der Künstler lässt sich von der Natur und seiner Vorliebe für Landschaften und Strände inspirieren. Auch Stillleben gehören zu seiner Leidenschaft: Mit großer Liebe zum Detail entwirft er Grafiken von Pflanzen oder Insekten.

Jacques Doppée studierte an der Académie royale des Beaux-Arts in Brüssel und an der Ecole des Arts d'Ixelles (Belgien).


   
Zeichnungen: Jacques Doppée (B)
Druck: Offset-Lithographie von Cartor Security Printing S.A., La Loupe (F)
Format der Briefmarken: 40 x 31,50 mm, 10 Marken je Blatt mit Zierrand
  • 2013
  • Geschichte
  • Pro Stück

Entdecken Sie auch

Der Buchdrucker (1,20 + 0,25 Eur)
Der Buchdrucker (1,20 + 0,25 Eur)
Preis: 1,45€
Siehe mehr
Der Korbbinder (0,85 + 0,10 Eur)
Der Korbbinder (0,85 + 0,10 Eur)
Preis: 0,95€
Siehe mehr
Der Muller (0,60 + 0,05 Eur)
Der Muller (0,60 + 0,05 Eur)
Preis: 0,65€
Siehe mehr
Der Schmied (0,60 + 0,05 Eur)
Der Schmied (0,60 + 0,05 Eur)
Preis: 0,65€
Siehe mehr

Entdecken Sie unsere Aktuelles

Entdecken Sie unsere Aktuelles