FDC SERIE COMMEMORATIVE 2013
FDC SERIE COMMEMORATIVE 2013
2.20€
Produktoptionen
Menge

Beschreibung

Die UGDA (Union Großherzog Adolphe) ist der nationale Verband für Musik, Folklore und Theater des Großherzogtums Luxemburg. Mit über 14.000 aktiven Mitgliedern und 329 angeschlossenen Vereinen spielt die UGDA eine zentrale Rolle im soziokulturellen Leben Luxemburgs.

Ihre Aufgaben sind:

Die UGDA-Musikschule ist ihrerseits verantwortlich für die Organisation des kommunalen Musikunterrichtes sowie für die Durchführung von nationalen und internationalen Fort- und Weiterbildungslehrgängen. Sie organisiert außerdem größere Jugendprojekte.

Für ihre Aufgaben hat sie Partnerschaften mit zahlreichen Gemeinden und arbeitet mit den örtlichen Musikvereinen zusammen.

Auf internationaler Ebene ist die UGDA in folgenden Bereichen tätig:

Die UGDA erhielt 1946 ihren neuen Namen. Gegründet wurde sie am 6. September 1863 unter dem Namen „Allgemeiner Luxemburger Musikverein". Damals übernahm S.K.H. Prinz Heinrich der Niederlande die Ehrenpräsidentschaft.

28 Jahre nach ihrer Gründung und bevor sie ihren heutigen Namen erhielt, wurde ihr Name unter der Schirmherrschaft Großherzog Adolphes in den „Adolfverband" umgetauft.

Die Privatschule Émile Metz ist eine hochmoderne Bildungseinrichtung. Sie bietet computergestützten Unterricht und bildet u.a. Flugzeugmechaniker aus. Einer ihrer Studienzweige ist allgemeine Technik.

Ursprünglich hieß die Schule Institut Emile Metz in Luxemburg-Dommeldange und wurde später in „Lycée Technique Privé Emile Metz" umbenannt. Sie wurde 1913 während des ersten Weltkriegs eröffnet.

Anfang des 20. Jahrhunderts erlebte Luxemburg eine industrielle Revolution. Vor allem in der Eisen- und Stahlproduktion wurden viele qualifizierte Arbeiter gebraucht. Die Lehrjungen erhielten an dieser Privatschule eine theoretische Ausbildung, die über die allgemeine Schulbildung hinausging. Diese Schulausbildung war die erste ihrer Art in der Geschichte Luxemburgs.

Die einzelnen Klassenzimmer wurden speziell für jeden Berufszweig ausgestattet. Auf dem Lehrprogramm stand aber nicht nur der technische Unterricht. Zur Schule gehörten auch Sportsäle, ein Schwimmbad sowie eine Bibliothek.

Durch die professionelle Verbindung von theoretischer Ausbildung und praktischen Übungen verdiente sich die Privatschule schnell einen guten Ruf. Um den über 500 Schülern gerecht zu werden, wurde die Schule in den 1970er Jahren ausgebaut.

Seit ihrer Gründung hat sich die Privatschule Emile Metz erheblich weiterentwickelt.


Der „Round Table" wurde 1927 in Norwich (Großbritannien) von Louis Marchesi gegründet. Seit dem 8. August 1963 gibt es ihn auch in Luxemburg.

Sein Ziel: Mittel für wohltätige Zwecke zu sammeln. Die Organisation kann sich zu Politik und Religion frei äußern, ihre zentralen Begriffe sind Toleranz und Freundschaft.

Mit seinem Wahlspruch „We Care For Kids" unterstreicht die „Table Ronde Luxembourg" seine Verantwortung gegenüber benachteiligten Kindern. Dabei reicht seine Verantwortung weit über die Grenzen des Großherzogtums hinaus.

Zu den sechs regionalen Tables gehören insgesamt 180 „Tablers". Hierbei handelt es sich um Männer unter 40 Jahren, die verantwortungsbewusst und vorurteilsfrei sind. Sie sind in verschiedenen Berufsfeldern tätig und übernehmen dort Verantwortung.

Die sechs regionalen Tische verpflichten sich zu regelmäßigen Benefizveranstaltungen.

Die bekannteste Veranstaltung ist zweifellos die berühmte „Duck Race". Hierfür versammeln sich im Petruss-Tal mehr als 4.000 Zuschauer um 12.000 Plastikenten schwimmen zu sehen. 2012 kam bei diesem Event die stolze Summe von 66.000 Euro zusammen, die an zwei karitative Einrichtungen in Luxemburg gespendet wurde.

Die Tablers sind das ganze Jahr über aktiv. Unter anderem in folgenden Aktivitäten:

  • 2013
  • Gedenkmarken
  • Pro Stück

Entdecken Sie auch

FDC Nation Branding 2016
FDC Nation Branding 2016
Preis: 3,35€
Siehe mehr
FDC POSTOCOLLANTS 2013
FDC POSTOCOLLANTS 2013
Preis: 2,80€
Siehe mehr
FDC SEO -  Turbine M11
FDC SEO - Turbine M11
Preis: 1,00€
Siehe mehr
FDC SERIE COMMEMORATIVE 2014
FDC SERIE COMMEMORATIVE 2014
Preis: 2,20€
Siehe mehr

Entdecken Sie unsere Aktuelles

Entdecken Sie unsere Aktuelles