FDC Albrecht Bouts
FDC Albrecht Bouts
1.10€
Produktoptionen
Menge

Beschreibung

Mithilfe großartiger Leihgaben unter anderem aus der Londoner National Gallery, dem Prado und dem Louvre führt die Ausstellung „Blood & Tears, Albrecht Bouts and the Image of the Passion“ (Blut & Tränen. Albrecht Bouts und das Antlitz der Passion), im MNHA vom 7. Oktober 2016 bis 12. Februar 2017, einzigartige Werke aus dem ausgehenden 15. und beginnenden 16. Jahrhundert erstmals an einem Ort zusammen. Die Austellung wurde in Zusammenarbeit mit dem Suermondt-Ludwig- Museum in Aachen und in Partnerschaft mit dem Brüsseler IRPA (Institut Royal du Patrimoine artistique) realisiert.

Im Jahre 1475 übernahm Albrecht Bouts (1451/55-1549), Sohn des berühmten alt-niederländischen Malers Dirk Bouts (ca. 1415-1475), das Atelier seines Vaters in Löwen, das einen europaweiten Ruf genoss. Albrecht spezialisierte sich darauf, Bildnisse von Christus, Maria und Johannes dem Täufer zu gestalten, die zur privaten Andacht dienten.

Albrecht Bouts’ bedeutendes Andachtsdiptychon Christus mit Dornenkrone und Mater dolorosa, welches sich auf der Sondermarke wiederfindet, nimmt in der Konstellation der Ausstellung einen zentralen Platz ein.

POST Luxembourg bringt diese Briefmarke mit Augmented Reality-Funktion heraus.

  • 2016
  • Religion
  • Pro Stück

Entdecken Sie auch

FDC - 700 Jahre Peter von Aspelt
FDC - 700 Jahre Peter von Aspelt
Preis: 1,20€
Siehe mehr
FDC 350 Jahre H Maria Patronin Stadt Lux
FDC 350 Jahre H Maria Patronin Stadt Lux
Preis: 1,10€
Siehe mehr
FDC 700 Jahre Kirche von Simmer
FDC 700 Jahre Kirche von Simmer
Preis: 1,10€
Siehe mehr
FDC BLOCK 100 Jahre Erscheinungen Fatima
FDC BLOCK 100 Jahre Erscheinungen Fatima
Preis: 1,35€
Siehe mehr

Entdecken Sie unsere Aktuelles

Entdecken Sie unsere Aktuelles